Wer Prüfungsangst oder Lampenfieber hat, versagt wenn's drauf ankommt!

Durchgefallen

Durchgefallen?

Wer Prüfungsangst oder Lampenfieber hat, versagt wenn es drauf ankommt! Gutes Zureden oder wohlgemeinte Ratschläge können nicht helfen, da sie neurobiologisch bedingt das Emotionszentrum des Gehirns nicht erreichen können. Stattdessen erleiden Menschen mit Prüfungsängsten schlimme Symptome wie Schlaflosigkeit, Übelkeit, Herzrasen und vieles mehr – was die Ängste verstärkt und das Denkvermögen herabsetzt: Ein Teufelskreis, denn Denk- und Lernblockaden werden zum Verhängnis. Am Ende steht: „DURCHGEFALLEN“.

 

Durchfallen im Abitur oder bei der Fahrschule ist scDurchgefallenhon belastend genug. Allerdings: Wer in Ausbildungsberufen, im Studium oder später in Berufsexamen (z.B. Steuerberater) durchfällt, stürzt zumeist in eine viel tiefere Krise: Blamage und Gesichtsverlust vor Mitstudenten, Familienangehörigen, Arbeitgebern und eine nachhaltiger Knacks im Selbstbewusstsein sitzen wie ein Stachel im Fleisch. Dies kann auch zu gesundheitlichen Problemen führen oder zum Missbrauch von Medikamenten oder Alkohol/Drogen. In jedem Falle führt Durchfallen oder sehr schlechte Noten häufig zu weiter erhöhtem Stress und Prüfungsangst, wenn dies „unbehandelt“ bleibt und daher zu weiterem Versagen unter Leistungsdruck.

Finanzielle und emotionale Belastungen

Aber auch enorme finanzielle Verluste schlagen zu Buche: Ein Jurastudium beispielsweise kostet inkl. Lernmaterialien, Miete etc. ca. 50.000,- Euro. Wer das Studium nicht schafft, hat also einen horrenden finanziellen Schaden, hat viele Jahre Lebenszeit verloren, steht vor dem Nichts  – also in der Arbeitslosigkeit. Wer noch die „Chance“ zur Prüfungswiederholung hat, ist durch den vorherigen Misserfolg mental extrem vorbelastet, hat in jedem Falle ein Lebensjahr verloren, steigt ein Jahr später im Job auf oder überhaupt erst in den Job ein. Dies kann auch leicht 20.000 bis 100.000,- Euro kosten. Das Wissen um diese vielfältigen Prüfungsrisiken steigert bewusst oder unbewusst die Ängste und psychische Belastungen – bei Tausenden Menschen! 

 Hilfsmaßnahmen gegen „Durchgefallen“

Warum nur sind geeignete Hilfsmaßnahmen immer noch so unbekannt? Warum nur bereiten sich wenige Menschen so allumfassend auf ihre persönlichen „Höchstleistungsmomente“ vor – wie es schon seit Jahrzehnten Profi-Sportler tun? Mangelndes Wissen um neurobiologische Gründe für Leistungsstress, Prüfungsangst, Lampenfieber mögen das eine sein. Mangelnde Bekanntheit effizienter, örtlich-zeitlich flexibler Lernprogramme, die mentale Stärke, Lerneffizienz und Selbstvertrauen vermitteln, mag ein weiterer Grund sein…. Hierfür gibt es nun völlig neuartige, vielfältige Unterstützungsmaßnahmen von einer langjährig erfahrenen Examens-Coach. Einige davon sind sogar kostenlos: www.Examens-Erfolg.de

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?